Nächste Lesungen

21.10.2017 Mödlinger Kriminacht * 23.00 Uhr*

Samstag, 7. Februar 2015

Fetzer und die Gnade der Wahrheit

“In Wirklichkeit ist er nur ein hacknstader Strizzi mit ana Vorstraf – und an Suchtproblem. Wie i eahm kennenglernt hab, hab i mir gedacht, entweder nimmt der was, was er ned nehman sollt, oder er nimmt was ned, was er aber ganz unbedingt nehmen sollt.“

Fetzer zuckte zusammen. Die redete von ihm. Einfach so. In seiner Gegenwart. Mit einem anderen Weib. Unmittelbar wollte er aufspringen, zu ihr gehen, die Hand heben und – nix und. Er konnte sich nicht bewegen in dem Kasten. Nur zuhören, nachdenken, wütend sein."

Das sind die ersten Zeilen vom 5. Fetzer.....seid gespannt..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen