Nächste Lesungen

21.10.2017 Mödlinger Kriminacht * 23.00 Uhr*

Sonntag, 18. Dezember 2011

on writing.....Fetzer und der Trost des Todes....

Da steht er nun, der Fetzer, in seinem Lieblingslokal und ist ratlos. Er hat keine Ahnung, wie er den Fall lösen soll, zu weit ist das von seiner Erfahrungswelt entfernt. Und weil auch ich ratlos bin, muss er noch ein bissl stehen bleiben.

Zu meinen Figuren bin ich immer nett und sorge für sie. Wenn ich nicht weiter weiß, stelle ich sie wenigstens in die Wärme, oder lass sie schlafen gehen.....aber in der Kälte lass ich sie nicht stehen, oder im Regen...

Außerdem muss Fetzer sich jetzt überlegen, wie und ob er seine sms beantwortet - und ich denke nach, wann die Theres ihm ein mail schreiben wird, mit grundsätzlichen Dingen....das darf nicht zu früh sein und nicht zu spät, denn ihr mail wird ihn, wie mir soeben einfällt, auf eine Idee bringen, wie er den nicht verstandenen Subtext in seinem Kriminalfall interpretieren kann. Denn das mail wird er sich weigern zu interpretieren....

Aber ein Satz von ihr wird ihm den Schlüssel liefern...."positive Absicht und Verhalten"....

..und schon weiß ich weiter :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen